Person in Gewässer

Datum: 11. Juli 2019 
Alarmzeit: 10:25 Uhr 
Alarmierungsart: SMS 
Dauer: 35 Minuten 
Art: Personenrettung  
Einsatzort: Salzach 
Einsatzleiter: HBI Markus Buzanich 
Mannschaftsstärke: 19 
Fahrzeuge: KDTFA, LF, MTFA, VRFA-T 
Weitere Kräfte: Notarzt, Polizei, Rotes Kreuz, Wasserrettung Schwarzach 


Einsatzbericht:

Über Sirenenalarm wurde die Feuerwehr um 10:25 Uhr zu einer Personenrettung aus der Salzach alarmiert. Gemäß Ausrückeordnung wird bei dieser Alarmmeldung gleichzeitig das Feuerwehrboot aus St. Johann mitalarmiert. Ebenso wurde auch die Wasserrettung Pongau West 385, der Notarzt, das Rotes Kreuz und die Polizei alarmiert. Unverzüglich rückte die Feuerwehr zur Salzach aus. Ein Passant beobachtete den Unfall, konnte die Person aber nicht mehr wahrnehmen. Um mehr Mannschaft vor Ort zu haben erhöhte der Einsatzleiter OFK Markus Buzanich die Alarmstufe. Daraufhin wurde die Feuerwehr St. Veit alarmiert. Durch die Einsatzkräfte wurden entlang an beiden Uferseiten Posten aufgestellt. Das auf der Anfahrt befindliche St.Johanner Feuerwehrboot der Freiwillige Feuerwehr St. Johann im Pongau wurde über Funk zum Bereich Tennisplatz eingewiesen. Nach Erhebungen durch die Polizei konnte die Person im Bereich Salzachweg wohlauf angetroffen werden und dem Roten Kreuz übergeben werden. Der Ortsfeuerwehrkommandant konnte den Einsatz nach Rücksprache mit der Polizei für die Einsatzkräfte beenden.