Hochwassereinsatz

Datum: 16. November 2019 
Alarmzeit: 9:23 Uhr 
Alarmierungsart: Rufempfänger, SMS 
Dauer: 3 Stunden 7 Minuten 
Einsatzort: Tauernstrasse 
Einsatzleiter: HBI Markus Buzanich 
Mannschaftsstärke: 19 
Fahrzeuge: KDTFA, LF, MTFA, TLFA 3000, VRFA-T 
Weitere Kräfte: Bauhof Schwarzach, Bürgermeister Schwarzach, Polizei 


Einsatzbericht:

Zu einem technischen Einsatz wurde die Feuerwehr um 09:23 Uhr in die Tauernstraße gerufen. Durch einen Murenabgang im Bereich Höhenweg musste ein Haus mit Sandsäcke vor weiteren Wassereintritt geschützt werden. Unverzüglich rückte die Feuerwehr in den Bauhof aus um Sandsäcke zu befüllen. Zeitgleich wurde auch eine Bachverklausung auf der Putzengrabenstraße beseitigt. Nach dem Befüllen der Sandsäcke wurden diese an der Einsatzstelle verbaut. Gegen Mittag wurde die Lage von einen Landesgeologen begutachtet. Dieser stellte keine akute Gefahr für die darunterliegenden Häuser fest. Sollte der angekündigte Starkregen heute Mitternacht eintreffen, so ist die Lage seitens der Feuerwehr zu kontrollieren. Daraufhin wurde eine Beleuchtung vor Ort vorbereitet. Damit konnte vorerst der Einsatz beendet werden.