Brand Landwirtschaftliches Gebäude

Datum: 26. September 2019 
Alarmzeit: 2:09 Uhr 
Alarmierungsart: Rufempfänger, Sirene, SMS 
Dauer: 11 Stunden 6 Minuten 
Art: Brand  
Einsatzort: St.Johann Floitensberg 
Einsatzleiter: HBI Markus Buzanich 
Mannschaftsstärke: 26 
Fahrzeuge: KDTFA, LF, MTFA, RLFA-T 2000, TLFA 3000 
Weitere Kräfte: AFK2, BFK, Brandursachenermittler, FF-Bischofshofen, FF-Flachau LZ-Reitdorf, FF-St.Johann, FF-St.Veit, FF-Wagrain, Polizei, Rotes Kreuz, Salzburg AG 


Einsatzbericht:

Über Sirenenalarm wurde um 02:09 Uhr die Feuerwehr von der LAWZ Salzburg zu einem Brand Alarmstufe 3 eines landwirtschaftlichen Objektes in den St. Johanner Stadtteil Floitensberg alarmiert. Unverzüglich rückte KDTFA, TLFA, LF, RLFA und MTFA zum Einsatz aus. Durch den Einsatzleiter der Feuerwehr St. Johann wurde, aufgrund des in Vollbrand stehenden Gebäudes, Alarmstufe 4 und weitere Tanklöschfahrzeuge des Bezirkes angefordert. Beim Eintreffen wurden die Kameraden aus St. Johann beim umfassenden Löschangriff mit schweren Atemschutz, bei der Wasserversorgung und dem Errichten einer Zubringleitung unterstützt. Um 11:00 Uhr konnte die Feuerwehr Schwarzach von der Einsatzstelle abrücken. Nach der Versorgung der Einsatzgerätschaft konnte der Einsatz beendet werden.