Aufräumen nach Verkehrsunfall

Datum: 24. Mai 2019 
Alarmzeit: 12:08 Uhr 
Alarmierungsart: Rufempfänger, SMS 
Dauer: 37 Minuten 
Art: Technischer Einsatz  
Einsatzort: Salzburgerstraße 
Einsatzleiter: HBI Buzanich Markus 
Mannschaftsstärke: 11 
Fahrzeuge: Kommandantenfahrzeug, Mannschaftstransportfahrzeug, Rüstlöschfahrzeug Tunnel 2000/200, Vorausrüstfahrzeug Tunnel 
Einheiten:  
Weitere Kräfte: Polizei, Rotes Kreuz 


Einsatzbericht:

Um 12:08 Uhr wurde die Feuerwehr über Piepseralarm zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf die L274 alarmiert. Unverzüglich rückte KDTFA, VRFA, RLFA und MTFA aus. Nach einem Auffahrunfall wurde eine Person im Fahrzeug verletzt. Während der Versorgung des Notarztes und Roten Kreuz wurde die L274 total gesperrt. Ebenso wurde die Unfallstelle abgesichert und der Brandschutz errichtet. Anschließend wurde das Rote Kreuz bei der Personenrettung aus dem Unfallfahrzeug unterstützt. Nach der Aufnahme durch die Polizei wurde die Straße gereinigt und das Fahrzeug abgeschleppt. Danach konnte der Einsatz beendet werden.