Personenrettung aus Salzach

Datum: September 11, 2021 um 11:40
Alarmierungsart: Sirene, Rufempfänger, SMS
Einsatzart: Personenrettung 
Einsatzort: Mauth – Salzach
Einsatzleiter: HBI Markus Buzanich
Fahrzeuge: KDTFA, LF, TLFA 3000, VRFA-T
Weitere Kräfte: AFK2 Pongau, FF-Lend, FF-St.Johann, FF-St.Veit, Polizei, Rotes Kreuz, Wasserrettung Bischofshofen, Wasserrettung Dorfgastein, Wasserrettung Schwarzach, Wasserrettung St.Johann


Einsatzbericht:

Über Sirenenalarm wurde die Feuerwehr um 11:39 Uhr zu einer Personenrettung mit Boot auf die Salzach Höhe alte Lendnerstraße gemeinsam mit den Feuerwehren St. Veit, Lend und St. Johann alarmiert. Unverzüglich rückten die Einsatzfahrzeuge zum Einsatz aus. Durch die LAWZ Salzburg wurde mitgeteilt, dass ein Raftingboot kenterte und Personen in die Salzach gestürzt sind. Ebenso rückte auch die Polizei, Rettung, Notarzt sowie einige Ortsstellen der Österreichischen Wasserrettung zum Einsatz aus. Durch die ersteintreffenden Fahrzeuge konnten die auf der Salzach befindlichen Rafter schnell gefunden und abgefragt werden. Es dürfte sich um ein normales Manöver der Rafter (Mann über Bord) gehandelt haben, dadurch konnte die Anfahrt von weiteren Einsatzkräften storniert werden. Somit wurde gemeinsam mit der Polizei besprochen den Einsatz abzubrechen. Die Feuerwehr rückte wieder in das Feuerwehrhaus ein.