PKW Bergung

Datum: 9. Februar 2019 
Alarmzeit: 7:37 Uhr 
Alarmierungsart: Rufempfänger, SMS 
Dauer: 48 Minuten 
Art: Technischer Einsatz 
Einsatzort: B-311 
Einsatzleiter: HBI Markus Buzanich 
Mannschaftsstärke: 18 
Fahrzeuge: Kommandantenfahrzeug, Rüstlöschfahrzeug Tunnel 2000/200 
Weitere Kräfte: Polizei, Rotes Kreuz 


Einsatzbericht:

Zu Aufräumungsarbeiten nach einem Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr mittels Piepseralarm um 07:37 Uhr von der LAWZ Salzburg auf die B311 KM 16,8 alarmiert. Beim Eintreffen des technischen Zuges wurde festgestellt, dass ein Fahrzeug nach einem Überschlag wieder auf den Rädern stand. Die verletzte Person wurde bereits durch das Rote Kreuz versorgt. Durch die Einsatzmannschaft wurde die Unfallstelle abgesichert, herumliegende Fahrzeugteile von der Straße entfernt und das defekte Fahrzeug auf einen Abstellplatz geschleppt. Danach konnte der Einsatz beendet werden.