Brandmeldeanlage  Kraftwerk Wallnerau

Datum: 4. April 2019 
Alarmzeit: 15:08 Uhr 
Alarmierungsart: Rufempfänger, Sirene, SMS 
Dauer: 22 Minuten 
Art: Brand  
Einsatzort: Kraftwerk Wallnerau 
Einsatzleiter: OBI Manfred Passrugger 
Mannschaftsstärke: 12 
Fahrzeuge: Kommandantenfahrzeug, Tanklöschfahrzeug 3000/300 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Von der LAWZ Salzburg wurde die Feuerwehr über Sirenenalarm zu einen Brandmeldealarm in das Kraftwerk Wallnerau alarmiert. Unverzüglich rückte KDTFA und TLFA aus. Beim Eintreffen wurde dem Einsatzleiter vom anwesenden Werter mitgeteilt, dass ein Melder aufgrund einer Ölverdunstung ausgelöst hat. Somit konnte der Einsatz – Täuschungsalarm beendet werden.