Aufräumen nach Verkehrsunfall

Datum: 28. Februar 2019 
Alarmzeit: 17:16 Uhr 
Alarmierungsart: Rufempfänger, SMS 
Dauer: 29 Minuten 
Art: Technischer Einsatz  
Einsatzort: Salzburgerstrasse 
Einsatzleiter: HBI Markus Buzanich 
Mannschaftsstärke: 19 
Fahrzeuge: Kommandantenfahrzeug, Rüstlöschfahrzeug Tunnel 2000/200 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr auf die L274 höhe Km 0,8 alarmiert. Unverzüglich rückte KDTFA und RLFA aus. Beim Eintreffen waren nach einem Auffahrunfall die Fahrzeuge bereits von der L274 entfernt. Die austretenden Betriebsmittel zeigten sich als Kühlflüssigkeit. Die Arbeit der Einsatzmannschaft beschränkte sich auf das Aufräumen herumliegender Fahrzeugteile und abklemmen der Batterien.Danach konnte der Einsatz beendet werden.