Brand einer Acetylengasflasche

Datum: August 24, 2022 um 13:44
Alarmierungsart: Sirene, Rufempfänger, SMS
Einsatzart: Brand 
Einsatzort: Gewerbepark St.Veit
Einsatzleiter: OBI Manfred Passrugger
Fahrzeuge: GSFA Pongau, KDTFA, LF, MTFA, RLFA-T 2000, TLFA 3000
Weitere Kräfte: AFK2 Pongau, Einsatzkommando COBRA, FF-Goldegg, FF-Goldegg LZ Weng, FF-St.Johann, FF-St.Veit, Polizei, Rotes Kreuz


Einsatzbericht:

Über Sirenenalarm wurde die Feuerwehr um 13:44 Uhr vom Einsatzleiter St. Veit zu einem Brand Alarmstufe 2 in den St. Veiter Gewerbepark zu einem Metallbaubetrieb alarmiert. Unverzüglich rückte die Feuerwehr zum Acetylengasflaschenbrand aus. Ebenso wurde die Feuerwehr Goldegg und das Einsatzleitfahrzeug aus St. Johann alarmiert. Vor Ort wurden die Kameraden aus St. Veit sofort bei der Kühlung und beim Aufbau der Wasserversorgung aus der Salzach unterstützt. Zur Entschärfung der gefährlichen Situation wurde die Einsatzeinheit Cobra zum Beschuss der Flasche angefordert. Um diesen Schritt durchführen zu können, mussten Straßen und Wege gesperrt werden. Danach konnten die eingetroffenen Cobrabeamten die Flasche aufschießen. Somit konnte für die Feuerwehr Schwarzach der Einsatz beendet werden. Durch die Feuerwehr St. Veit wurden noch weitere Kontrollen durchgeführt. Nach dem Aufrüsten der Gerätschaften konnte der Einsatz beendet werden.