Brand im Klinikum

Datum: Dezember 19, 2020 um 01:59
Alarmierungsart: Sirene, Rufempfänger, SMS
Einsatzart: Brand 
Einsatzort: Klinikum Schwarzach
Einsatzleiter: HBI Markus Buzanich
Fahrzeuge: KDTFA, RLFA-T 2000, TLFA 3000
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Über Sirenenalarm wurde um 01:59 Uhr die Feuerwehr von der LAWZ Salzburg zu einen Brandmeldealarm in das Klinikum Schwarzach alarmiert. Unverzüglich nach Alarmeingang rückte KDTFA, TLFA und RLFA aus. Beim Eintreffen wurde der Einsatzleiter bereits vom diensthabenden Techniker eingewiesen und über eine starke Rauchentwicklung im Küchenbereich informiert. Sofort wurden Atemschutztrupps zur Erkundung und Brandbekämpfung in den betroffenen Bereich geschickt. Ebenso wurde auch der anwesende Haustechniker mit schweren Atemschutz ausgerüstet und zur Erkundung mit dem Atemschutztrupp miteingeteilt. Nach kurzer Zeit konnte der Auslöser im Bereich der „Tellererwärmer“ lokalisiert und der Brand abgelöscht werden. Die Kücheneinrichtung wurde in das Freie gebracht und es wurde mit den umfassenden Belüftungsarbeiten begonnen. Nach einer Stunde konnten diese Arbeiten abgeschlossen werden und die Feuerwehr aus dem Klinikumgelände abrücken. Nach den Aufräumarbeiten im Feuerwehrhaus konnte der Einsatz beendet werden.