Personensuche Goldeggersee

Datum: Juli 20, 2021 um 16:59
Alarmierungsart: Sirene, Rufempfänger, SMS
Einsatzart: Personenrettung 
Einsatzort: Goldeggersee
Einsatzleiter: HBI Markus Buzanich
Fahrzeuge: KDTFA, LF, MTFA, RLFA-T 2000, TLFA 3000, VRFA-T
Weitere Kräfte: AFK2 Pongau, ASBÖ Wasserrettung Zell am See, FF-Goldegg, FF-St.Johann, ÖWR Tauchergruppe Salzburg, Polizei, Polizei Hubschrauber, Rotes Kreuz, Suchhundestaffel, Wasserrettung Bischofshofen, Wasserrettung Schwarzach, Wasserrettung St.Johann


Einsatzbericht:

Über Sirenenalarm wurde die Feuerwehr um16:59 Uhr gemeinsam mit der Freiwillige Feuerwehr Goldegg und der Freiwillige Feuerwehr St. Johann im Pongau sowie vielen Wasserrettungsortsstellen Wasserrettung Pongau West 385 zu einer Personenrettung aus dem Goldeggersee alarmiert. Unverzüglich rückte die Feuerwehr zum Einsatz aus. Vor Ort wurden durch die anwesenden Rettungskräfte mitgeteilt, dass eine Person im See ist abgängig ist. Die Wasserrettung begann sofort mit der Suche auf dem Wasser und die Feuerwehr bildete Suchtrupps und durchsuchten den gesamten Uferbereich. Um den Einsatz gut koordinieren zu können wurde das Einsatzleitfahrzeug aus St. Johann nachalarmiert. Einsatzkräfte der Feuerwehren Goldegg und Schwarzach unterstützten die Wasserrettung beim einheben der Boote. Mit Einbruch der Dunkelheit wurde eine umfangreiche Beleuchtung aufgebaut. Die Suche wurde in der Nacht abgebrochen und wird morgen fortgesetzt.