Dachstuhlbrand in St.Johann

Datum: Juni 4, 2021 um 13:49
Alarmierungsart: Sirene, Rufempfänger, SMS
Einsatzart: Brand 
Einsatzort: St.Johann
Einsatzleiter: HBI Markus Buzanich
Fahrzeuge: KDTFA, LF, MTFA, RLFA-T 2000, TLFA 3000
Weitere Kräfte: AFK2 Pongau, BFK Pongau, Brandursachenermittler, FF-Bischofshofen, FF-St.Johann, Polizei, Rotes Kreuz


Einsatzbericht:

Über Sirenenalarm wurde um 13:49 Uhr die Feuerwehr zur Unterstützung bei einem Dachstuhlbrand vom Einsatzleiter St. Johann in das Stadtzentrum alarmiert. Unverzüglich rückte KDTFA, TLFA, RLFA, LF und MTFA aus. Bereits während der Anfahrt wurden Atemschutztrupps ausgerüstet. Am Einsatzort wurden die Kameraden der Feuerwehr St. Johann bei den Löscharbeiten und bei der Evakuierung eines Wohnhauses unterstützt, dafür kamen mehrere Atemschutztrupps zum Einsatz. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren St. Johann, Schwarzach und Bischofshofen konnte trotz Großbrand eine weitere großflächige Ausbreitung im Dachstuhlbereich verhindert werden. Nach den Löscharbeiten konnte die Feuerwehr wieder in das Feuerwehrhaus abrücken und nach den Aufrüstarbeiten den Einsatz beenden.