Gefahrguteinsatz

Datum: September 28, 2020 
Alarmzeit: 19:44 Uhr 
Alarmierungsart: Rufempfänger, SMS 
Art: Gefahrguteinsatz  
Einsatzort: Klinikum Schwarzach 
Einsatzleiter: HBI Markus Buzanich 
Fahrzeuge: GSFA Pongau, KDTFA, RLFA-T 2000, TLFA 3000 
Weitere Kräfte: Polizei, Rotes Kreuz 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr wurde um 19:44 Uhr über Piepseralarm zu einen Gasgebrechen in das Kardinal Schwarzenberg Klinikum alarmiert. Sofort rückte KDTFA, RLFA und GSFA zum Einsatz aus. Vor Ort wurde der Einsatzleiter vom anwesenden Techniker eingewiesen, dass im Keller eine Gaswarnanlage Alarm ausgelöst hat. Zur Erkundung wurde ein Atemschutztrupp mit dem Gasmessgerät in den betroffenen Bereich zur Erkundung entsendet. Durch den Einsatzleiter wurde das TLFA mit einer Atemschutzreserve in das Klinikum nachbeordert. Über die LAWZ Salzburg wurden die Stoffdatenblätter zum betreffenden Schadstoff angefordert. Die Messungen im Bereich waren alle negativ und es konnte kein Leck festgestellt werden. Danach rückte die Feuerwehr vom Klinikum ab. Der Ortsfeuerwehrkommandant bleibt über Nacht mit dem technischen Dienst in Verbindung, welcher die Gaswarnanlage immer aktuell beobachtet.