Fahrzeugbrand B-311

Datum: Juni 20, 2020 
Alarmzeit: 11:19 Uhr 
Alarmierungsart: Sirene, Rufempfänger, SMS 
Art: Brand  
Einsatzort: B-311 km 18 
Einsatzleiter: BM Markus Draxlbauer 
Fahrzeuge: KDTFA, TLFA 3000, VRFA-T 
Weitere Kräfte: FF-Lend, FF-St.Veit, Polizei, Rotes Kreuz 


Einsatzbericht:

Um 11:17 Uhr wurde die Feuerwehr über Sirenenalarm auf die B311 Höhe Km 18,0 alarmiert. Gemäß Alarmplan wurde die ortszuständige Feuerwehr St. Veit und zur Unterstützung die Feuerwehren aus Lend und Schwarzach alarmiert. Unverzüglich rückte die Feuerwehr mit KDTFA, VRFA und TLFA zum Einsatz aus. Während der Anfahrt wurde durch die LAWZ ein Vollbrand eines Fahrzeuges gemeldet, daraufhin wurden sofort Atemschutztrupps ausgerüstet. Beim Eintreffen wurden sofort Löschangriffe gestartet und der angrenzende Wald geschützt. Nach einer halben Stunde konnte der Einsatzleiter Brand aus melden. Die weiteren Einsatzmaßnahmen wurden durch die Feuerwehr St. Veit fortgesetzt, somit konnte die Feuerwehr Schwarzach von der Einsatzstelle abrücken. Nach den Aufräumarbeiten im Feuerwehrhaus konnte der Einsatz beendet werden.