Brand St.Veit

Datum: November 28, 2020 
Alarmzeit: 23:16 Uhr 
Alarmierungsart: Sirene, Rufempfänger, SMS 
Art: Brand  
Einsatzort: Oberuntersberg 
Einsatzleiter: HBI Markus Buzanich 
Fahrzeuge: KDTFA, LF, MTFA, RLFA-T 2000, TLFA 3000 
Weitere Kräfte: AFK2 Pongau, FF-St.Veit, Polizei, Rotes Kreuz 


Einsatzbericht:

Zu einem Flurwaldbrand wurde die Feuerwehr über Sirenenalarm um 23:16 Uhr in den St. Veiter Ortsteil Oberuntersberg gerufen. Unverzüglich rückte KDTFA, TLFA, RLFA und LF aus. Aus ungeklärter Ursache brannte es im Bereich eines Holzlagerplatzes. Durch die Einsatzkräfte wurden die St. Veiter Kameraden beim Löscheinsatz unterstützt. Nach kurzer Zeit konnte Brand unter Kontrolle gemeldet werden. Nach und nach wurde das Brandgut zerlegt um versteckte Glutnester vollständig abzulöschen. Danach wurde durch den Einsatzleiter St. Veit “Brand aus“ gegeben und die Fahrzeuge rückten wieder nach und nach von der Einsatzstelle ab. Nach Herstellung der Einsatzbereitschaft konnte der Einsatz beendet werden.